Leitung und der stellvertretenden Leitung der Psychologischen Beratungsstelle (m/w/d)

  • Teilzeit
  • Baden-Baden
  • Dez 18, 2022

Psychologische Beratungsstelle

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern)
sind beim Fachbereich Bildung und Soziales – Fachgebiet Jugend und Familie
zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stellen der

Leitung und der
stellvertretenden Leitung
der Psychologischen Beratungsstelle (m/w/d)
jeweils in Teilzeit (30 Stunden/Woche) zu besetzen.

Die Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern mit angegliederter Fachstelle Frühe Hilfen beinhaltet zudem die Beratungs- und Informationsstelle gegen sexuelle Gewalt.

Ihre Aufgaben:
 Beratung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten, Leistungsproblemen, Entwicklungsauffälligkeiten und familiären Krisen
 Verantwortung für die Qualität der Arbeit in der Beratungsstelle und deren Weiterentwicklung
 Trennungs- und Scheidungsberatung
 Beratung als „Insoweit erfahrene Fachkraft“ zur Einschätzung von Kindeswohlgefährdungen
 Beratung von Mädchen und Jungen, die von sexueller Gewalt betroffen sind
 Krisenintervention
 Mitarbeiterführung
 Anti-Gewalt-Training
 Koordination der Fachstelle Frühe Hilfen
 Präventions-, Netzwerk- und (digitale) Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:
 Diplom- oder Masterabschluss in Psychologie oder ein vergleichbarer Studienabschluss mit therapeutischer Zusatzausbildung
 fundierte Kenntnisse in der Psychodiagnostik, Psychotraumatologie
und im Kinderschutz
 Berufserfahrung in der Beratung/Therapie von Kindern, Jugendlichen und Familien
 motivierendes und teamorientiertes Führungsverhalten
 Leitungserfahrung ist erwünscht
 Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen
(SGB VIII, Datenschutz)

Unser Angebot:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung der Leitung erfolgt in Entgeltgruppe 14 bzw. der stellvertretenden Leitung in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen und motivierten Team sowie eine der Position angemessene Bezahlung. Darüber hinaus bietet die Stadt Baden-Baden vielfältige Entwicklungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten, individuelle Arbeitszeitmodelle, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, ein Einarbeitungskonzept, die Möglichkeit der Telearbeit sowie einen Zuschuss zu Jahres- bzw. Monatskarten für öffentliche Verkehrsmittel.

Bitte bewerben Sie sich auf www.wir-im-rathaus.de und übersenden uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 18.12.2022.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig
berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Steffen Miller, Leiter des Fachgebiets Jugend und Familie, unter der Telefonnummer 07221 93-1458 gerne zur Verfügung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.wir-im-rathaus.de.