Sozialarbeiter als Babylotse m/w/d Teilzeit befristet 50 % bis 31.12.2022

Ortenau Klinikum

Für einen guten Start ins Leben arbeiten wir eng mit den „Frühen Hilfen“ im Ortenaukreis zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation ist das gemeinsame „Projekt Babylotse“ entstanden, welches wir mit dieser Stelle erweitern möchten.
Das Präventionsprogramm Babylotse bietet während des stationären Aufenthalts unserer Patientinnen systematisch und niederschwellig Beratung und Unterstützung für alle Familien an mit dem Ziel, individuellen Unterstützungsbedarf zu erkennen und bei Bedarf in das wohnortnahe Netz der Frühen Hilfen überzuleiten.

Ihre Aufgaben

  • Information, Ansprache und Beratung der Mütter während ihres
    Aufenthalts auf unserer Entbindungsstation
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Team der Entbindungsstation
    Enge Kooperation mit den Fachstellen „Frühe Hilfen“ im Ortenaukreis
  • Mitwirkung im interdisziplinären und systemübergreifenden Netzwerk der „Frühen Hilfen“
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Evaluation
    des „Projekts Babylotse“

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit oder eine
    vergleichbare Qualifikation
  • Möglichst Vorerfahrung im Bereich der Beratung und interdisziplinären Zusammenarbeit

Das bieten wir Ihnen

  • Vergütung nach TVöD-SuE
  • Betriebsrente
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Weiterbildungen
  • Fortbildungsprogramm
  • Einarbeitung für Ihren leichten Einstieg
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
über unser Online-Formular oder per E-Mail an

bewerbung@ortenau-klinikum.de
Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim | Personaldirektion
Klostenstraße 19 | 77933 Lahr

Kontakt:
Andreas Marrek,
Leiter Sozialdienst,
0781 472-1360

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@ortenau-klinikum.de