Leitung

  • Vollzeit
  • Böblingen
  • Apr 16, 2021

Webseite Psychologische Beratungsstelle

Beim Amt für Jugend ist im Landkreis Böblingen zum 1.1.2022 die Stelle als Leitung der Psychologischen Beratungsstelle (m/w/d) neu zu besetzen.

Das Aufgabenfeld insgesamt umfasst:

Die Leitung der Psychologischen Beratungsstelle Sindelfingen ist in der Beratung des gesamten Aufgabenbereichs eingesetzt. Die Leitungsaufgaben umfassen einen Anteil von ungefähr 25% der Arbeitszeit.

· Konzeptionelle Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der Beratungsstelle

· Erfahrung und Interesse an der Teamentwicklung

· Fach- und Dienstaufsicht

· Integration des Heilpädagogischen Fachdienstes in das Team der Beratungsstelle

· Kooperation und Vernetzung fachdienstlicher Aufgaben im Rahmen der Jugendhilfe und mit anderen Einrichtungen – Netzwerkarbeit

· Beteiligung an der laufenden Beratungsarbeit und präventiven Angeboten

· Diagnostik und Beratung im Rahmen der Erziehungs- und Familienberatung

· Beratung von Paaren und Einzelpersonen

Die Beratungsstelle wird gemeinsam vom Landkreis Böblingen, der Evangelischen und der Katholischen Kirche getragen.

Für diese Führungsposition erwarten wir:

– Abgeschlossenes Studium als Diplom-Psycholog/in bzw. Master der Psychologie oder eine vergleichbare wissenschaftliche Hochschulausbildung

– Eine abgeschlossene Zusatzausbildung in einem anerkannten Therapieverfahren

– Offenheit und Integrationsfähigkeit für therapeutische Methodenvielfalt

– Mehrjährige Erfahrung und Fachkenntnisse in der Erziehungs- und Familienberatung, der Beratung von Paaren und Einzelpersonen sowie der Kinder- und Jugendhilfe

– Kommunikative, methodische und soziale Kompetenz in der Führungs- und Leitungsverantwortung

Ihre Perspektiven:

– Eine interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz

– Vergütung nach Entgeltgruppe 14TVöD / Besoldungsgruppe A14 LBesG BW.

Die Eingruppierung nach EG 14 TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend Entgeltverordnung.

– Beschäftigungsumfang 100%

– Die Stelle ist unbefristet.

Für Tandembewerbungen zur Stellenbesetzung in Teilzeit sind wir grundsätzlich offen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 16.4.2021 über unser Bewerberportal zusenden.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte lrabb.de.